uploads/tx_templavoila/header_magazin_02.jpg

Worauf kommt es bei der Badezimmergestaltung an?

Worauf kommt es bei der Badezimmergestaltung an?

Ganz egal ob bei einer Renovierung oder einem Neubau. Das Badezimmer ist ein Raum, der gut durchdacht sein sollte. Während andere Räume bereits nach wenigen Jahren neugestaltet werden können, ist das bei dem Bad nicht so einfach.

Die Kosten und auch der Aufwand machen es deutlich komplizierter. Gerade bei einem Hausbau ist es wichtig, in diesem Punkt auf eine gewisse Weitsicht zu setzen. Das Bad soll ja auch noch nach 30 Jahren gefallen und funktional sein.

Die Auswahl der Badewanne, Dusche und Toilette sind dabei nur ein Punkt auf der Liste. Vergleiche und Angebote wie zum Beispiel von Steinberg Armaturen oder anderen Marken sind mindestens genauso wichtig.

So plant man sein Bad richtig

Bereits während der Bauzeichnung ist es wichtig, dass man sich sein späteres Bad genau vorstellen kann. Der Architekt hat die Aufgabe, die Raumgrößen entsprechend der Statik und der Grundfläche zu erstellen.

Jetzt ist es an der Zeit, sich Gedanken über sein späteres Badezimmer zu machen. Im Nachhinein lassen sich die Breite und die Länge des Raumes nicht mehr ändern. Zudem werden auch die Anschlüsse mit eingeplant.

Bei der Aufteilung des Bades ist nicht nur der eigene Geschmack und Stil wichtig. Es ist ratsam, sich an der Stelle den Rat eines Fachmannes zu holen. Denn dieser kennt die Vor- und Nachteile unterschiedliche Planungen.

Sobald die grobe Aufteilung abgeschlossen ist, kann man sich Gedanken über die Elemente machen. Wichtig ist dabei, nicht nur auf die aktuellen Trends zu achten. Eine eckige Toilette kann zum Beispiel schnell unpraktisch werden.

Gleiches gilt für die Badewanne oder auch Dusche. Eine ebenerdige Duschwanne ist zum Beispiel auch im Alter deutlich praktischer und man muss das Badezimmer später nicht aufwendig sanieren.

Bei der Wahl der Fliesen an der Wand und auf dem Boden sollte man ebenfalls sehr zeitlos aussuchen. Für den Bodenbelag ist es zudem wichtig, dass die Fliesen mit einer Anti-Rutsch-Schicht versehen sind. Die Unfallgefahr in Verbindung mit Wasser ist sonst zu hoch.

Abschließend sollte man den notwendigen Stauraum einplanen. Schränke und Regale sorgen dafür, dass die kosmetischen Produkte und auch die Dinge für die tägliche Hygiene sicher aufbewahrt werden können.

 

Bildquelle: pexels.com

Kontakt
Daten
Telefonkontakt
Immobilienmakler
Dresden:0351 433 130
Leipzig:0341 600 539 90
Chemnitz:0371 238 710 600
Rostock:0381 128 736 10
 
Hausverwaltung
Dresden:0351 213 914 60
 
Mietersprechzeiten
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch: 13:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 15:30 Uhr