uploads/tx_templavoila/header_magazin.jpg

Immobilien Magazin

Aktuell weniger Baugenehmigungen für Wohnungen in Deutschland

Aktuell weniger Baugenehmigungen für Wohnungen in Deutschland

Das Statistische Bundesamt (Destatis) gab gestern die neusten Zahlen für den Bau von Wohnungen bekannt. Im Zeitraum von Januar bis Mai 2017 wurde in Deutschland der Bau von insgesamt 137.100 Wohnungen genehmigt. Das sind 7,6 % weniger Wohnungen (rund 11.300) als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

 

Die Entwicklungen in den verschiedenen Immobiliensegmenten sind unterschiedlich. Die Baugenehmigungen für Neubau ist rückläufig (5.900 Wohnungen weniger), genehmigte Wohnungen in Mehrfamilienhäusern dagegen ansteigend (2.500 Wohnungen mehr) und die genehmigten Wohnungen in Ein- und Zweifamilienhäusern ist um 3,7 % rückläufig (300 Wohnungen weniger). Ein leichter Anstieg ist im Bereich der Eigentumswohnungen zu verzeichnen. So wurden im Vergleichszeitraum 253 Eigentumswohnungen mehr als im Vorjahr genehmigt.

News & Deals
DER IMMO TIP vermittelt 86 Wohnungen an Berliner Investor
Mediathek
Schnellkontakt
Daten