uploads/tx_templavoila/header_magazin.jpg

Immobilien Magazin

Dresden wächst - überall wird gebaut

Dresden wächst - überall wird gebaut

Gefühlt wird in der Landehauptstadt überall gebaut. Große Bauvorhaben bringen dem Immobilienmarkt in Dresden massenhaft Wohnflächen und zahlreiche Gewerbeflächen zur Neuvermietung. Die Stadt hatte Ende 2015 einen Bestand von 59.954 Wohn- und Nichtwohngebäuden. Bis zum 30.09.2016 entstanden 215 weitere Neubauten und 28 Gebäude wurden abgerissen. Die Erhebung der Zahlen für das vierte Quartal 2016 ist noch nicht abgeschlossen, so dass sich diese Entwicklungszahlen noch nach oben korrigieren. Jedoch ist bereits erkennbar, dass sich der Bauboom fortsetzt. Im Jahr 2015 wurden 1.185 Baugenehmigungen (davon 510 für Neubau) erteilt. Bis September 2016 kamen weiter 847 (davon 437 für Neubau) hinzu. Auch für das Jahr 2017 wird sich diese Tendenz weiter fortsetzen. Aber auch die Bevölkerungszahlen in Sachsens Landeshauptstadt wachsen stetig. Im Jahr 2016 erhöhte sich die Zahl um 4.236 auf 553.036 Einwohner (Stand 31.12.2016 lt. Melderegister) und im Jahr 2015 erlebte Dresden sogar einen Zuwachs von 7.496 Einwohnern.


Dresden wächst - überall wird gebaut