uploads/tx_templavoila/header_magazin.jpg

Immobilien Magazin

Mehr Ordnung im Badezimmer - So einfach geht's!

Mehr Ordnung im Badezimmer - So einfach geht's!

Shampoo, Rasierer, Wattepads, Haarklammern, Bürsten und Co. machen das heimische Badezimmer schnell zu einem unansehnlichen Chaos. Meist ist einfach nur zu wenig Stauraum vorhanden, um wirklich Ordnung halten zu können. Doch mit ein paar einfachen Tricks lässt sich das ändern.

Ganz einfach Platz und Ordnung schaffen

Das Badezimmer aufzuräumen kann mit ein paar wenigen aber bedachten Handgriffen erledigt sein. Wenn Sie es geschickt anstellen, können Sie jeden Winkel des Raums clever ausnutzen und Ihr Bad zu einer Wohlfühloase machen.

Alles raus!

Bevor Sie beginnen, Ihr Bad zu putzen und zu ordnen, fangen Sie mit einer Entrümpelung an. Dabei können Sie nach der Faustregel arbeiten: alles, was die letzten vier Wochen nicht benutzt wurde, kommt weg. So reduzieren Sie die stets wachsenden Bestände ungenutzter Produkte. Auch abgelaufene Produkte landen im Müll. Schmeißen Sie außerdem Kosmetikproben weg, es sei denn es handelt sich um kleine Versionen Ihrer Lieblingsprodukte. Mit diesem Schritt schaffen Sie viel neuen Platz für die wichtigen Dinge. Kleiner Tipp: Bewahren Sie Reisegrößen direkt im Koffer auf. So erhalten Sie noch mehr Stauraum.

Regale einsetzen

Für große Schränke ist in vielen Badezimmern kein Platz. Doch kleine und große Regale lassen sich geschickt in die engsten Nischen einbauen, um Ihnen Abstellfläche zu verschaffen. Ein einfaches Brett über der Tür bietet beispielsweise Raum für die großen Handtücherstapel, die nun nicht mehr im Weg sind. Besonders praktisch sind auch Regale mit kleinen Schubfächern darunter. Diese Kombination verschafft Ihnen doppelten Stauraum für allerhand Kleinigkeiten oder sogar ein wenig Dekoration. Auch über dem Waschbecken erzeugt ein praktisch angebrachtes Regal eine Möglichkeit, die nötigsten Dinge zu verstauen. Wer in Handarbeit darin Aussparungen zaubert, kann das Regal sogleich als Halterung für Zahnputzbecher, Seifenspender und Ähnliches verwenden.

Besonderer Tipp: Die Leiter wird zum Regal

Gerade für hohe, aber kleine Badezimmer bieten sich Leiter-Regale an. Ob Marke Eigenbau oder von einem Online-Versand: Diese Variante eignet sich zugleich als Handtuchhalter und Abstellfläche. Der perfekte Alleskönner hilft Ihnen für mehr Ordnung im Bad. Probieren Sie es aus.

Auf die Ordnung, fertig, los!

Sobald Sie ausgemistet und die passenden Möglichkeiten zum Aufbewahren geschaffen haben, kann es mit dem Ordnen weitergehen. Damit dies so einfach wie möglich ist, besorgen Sie sich ein paar kleine, günstige Helfer.

Boxen, Körbe & Co.

Die einfachste Methode, um einen Haufen Badezimmer-Utensilien zu sortieren, ist es, Boxen und Körbe zu verwenden. Hängende Obstkörbe lassen sich für die Aufbewahrung von Föhn, Handtüchern und anderem Kleinkram umfunktionieren. Dies spart oftmals Platz. Sehr clever ist es auch, kleine Töpfe oder hübsche Einmachgläser mithilfe eines Brettes an der Wand zu befestigen. Hier finden Sie eine Anleitung für ein einfaches Badregal aus Einmachgläsern. Diese eignen sich optimal, um Wattepads, Haar-Accessoires und Kosmetik-Pinsel zu verstauen. Auch für die Regale sollten Sie eine Vielzahl an Kästchen oder Bechern verwenden, so wirkt Ihr Bad sofort viel aufgeräumter. Solche Aufbewahrungsgegenstände finden Sie entweder in Einrichtungshäusern oder Deko-Läden. Oftmals lassen sich aber auch Alltagsgegenstände oder Bürobedarf clever nutzen.

Ordnung für Schublade und Schrank

In kleinen Wohnungen einen aufgeräumten Zustand zu wahren, ist schwer. Gerade Schubladen neigen dazu, stetig unordentlicher zu werden. Dabei lässt sich dies ganz einfach verhindern. Verwenden Sie kleine Boxen oder sogar einen Besteckeinsatz, um all Ihren Habseligkeiten einen eigenen Platz zu schaffen. Ähnliches gilt für kleine Schränke unter dem Waschbecken. Kleine und nach vorne geöffnete Kästchen lassen sich stapeln und helfen Ihnen so dabei, den gesamten Raum optimal auszunutzen. Mit diesen kleinen Tricks wirkt Ihr Bad im Handumdrehen aufgeräumt und ordentlich.

Bild 1: ©istock.com/Illusion_studio Bild 2: ©istock.com/KatarzynaBialasiewicz


Mehr Ordnung im Badezimmer - So einfach geht's!