uploads/tx_templavoila/header_magazin.jpg

Immobilien Magazin

Gut & Günstig dekorieren

Gut & Günstig dekorieren

Egal, ob neue Wohnung oder einfach einmal Lust auf Veränderungen - mit der richtigen Dekoration lässt sich Leben und Gemütlichkeit in die eigenen vier Wände zaubern. Und das, ganz ohne das Konto dabei leer räumen zu müssen.

Designer-Dekoration muss nicht immer teuer sein - man muss nur wissen wie. Dabei gibt es viele Wege, die eigene Wohnung schön einzurichten. Flohmärkte und der eigene Haushalt sind dafür die erste Anlaufstelle, denn manchmal erscheint es unglaublich, was sich aus alten Töpfen, Gläsern oder Laternen alles herstellen lässt. Mit schlichten Alltagsgegenständen und ein paar Tricks kann man schöne Hingucker gestalten, die zugleich den Geldbeutel schonen und auch in kleinen Wohnräumen Design und Funktionalität verbinden.

Deko-Paradies Flohmarkt

Wer kein Vermögen für seine Dekoration ausgeben möchte, sollte sich unbedingt auf dem nächsten Flohmarkt umschauen. Gerade jetzt, da Vintage voll im Trend liegt, lassen sich gebrauchte Gegenstände finden, die den Haushalt ein wenig aufpeppen. Besonders nützlich sind alte Einmachgläser. Diese können günstig als hängende Vasen, elegante Kerzenhalter oder schicke Küchenaufbewahrung verwendet werden. Alte Blechschilder, Nähmaschinen oder Vintage-Spiegel verleihen den eigenen vier Wänden tolle Akzente. Sogar aus alten Vogelkäfigen oder Weinkisten lassen sich noch kreative Dinge basteln. Auf dem Flohmarkt findet man mit Geduld einige Schätze.

Schlichte Dinge aufwerten

Um Geld zu sparen, lohnt es sich, anstatt teurer Möbel und Dekoration zu kaufen, einfach schlichte Gegenstände ein wenig aufzupeppen. Besonders die Ikea-Hacks haben das Internet erobert. Mit ein paar wenigen Handgriffen werden die günstigen Produkte in hochwertige Designer-Möbel und Dekoration verwandelt. Kleiner Tipp: sich vorab bereits nach IKEA-Gutscheinen umsehen, die für Rabatte beim Einkauf sorgen. Mit Farbe, Ledergriffen und eleganten Beinen kann dann nahezu jedes schlichte Möbelstück verschönert werden. Selbst ein Lattenrost lässt sich mit ein paar Haken in einen nützlichen Aufbewahrungsort für Zeitschriften, Kochutensilien oder Schuhe verwandeln. Auch die großen Laternen können als Terrarium oder Vase herhalten. Mit schlichten Verwandlungen wirkt Ihre Einrichtung hochwertig, doch Sie müssen nur wenig dafür bezahlen.

DIY-Trends: Günstig Dekoration selbst kreieren

YouTube und Pinterest zeigen wie es geht. Im Internet wimmelt es nur so mit Do It Yourself-Anleitungen, für die meist nur einfache Alltagsgegenstände gebraucht werden, die man andernfalls vermutlich sowieso weggeschmissen hätte. Eine alte Leiter wird somit zum Regal oder ein altes Baugitter zur schicken Fotowand. Die Liste der Ideen erscheint endlos, fast jeder Haushaltsgegenstand kann so aufgewertet werden. Mit ein wenig Inspiration können auch Sie ihre Wohnung günstig verschönern. Noch mehr Tipps für Ihre Einrichtung finden Sie hier.

Bild 1: ©istock.com/Piotr_roae Bild 2: ©istock.com/StratosGiannikos Bild 3: ©istock.com/twpixels


Gut & Günstig dekorieren

Gut & Günstig dekorieren
News & Deals
Vermittlung eines Eigenheims in Altensalz bei Plauen
Mediathek
Schnellkontakt
Daten