Laden Ladenlokal Ladenflächen in Dresden mieten

40
Ort auswählen
###HEADER_DISTANCE###
###HEADER_AREA###
###HEADER_PRICE###

Details

Karte einblenden
 
 
Seite:

Kleiner Laden im Stadtzentrum +++ Gewölbe mit Tageslicht +++

Objektart:
Laden
Ort:
Dresden
Gesamtfläche:
39 m²
Nettokaltmiete:
624,00 € | 16,00 € pro m²
Nebenkosten:
124,00 €

Kleiner Shop in einem Hotel an der Frauenkirche

Objektart:
Laden
Ort:
Dresden
Gesamtfläche:
34 m²
Nettokaltmiete:
510,00 € | 15,00 € pro m²
Nebenkosten:
160,00 €

Exklusives Ambietente +++ Laden am Neumarkt in Dresden

Objektart:
Laden
Ort:
Dresden
Gesamtfläche:
46 m²
Nettokaltmiete:
920,00 € | 20,00 € pro m²
Nebenkosten:
180,00 €

Eröffnen Sie hier ihr neues Ladenbüro +++ Zentrale LAGE

Objektart:
Laden
Ort:
Dresden
Gesamtfläche:
217 m²
Nebenkosten:
2,50 €

Ladenfläche nahe dem Dresdner Hauptbahnhof im Stadtzentrum

Objektart:
Laden
Ort:
Dresden
Gesamtfläche:
306 m²
Nebenkosten:
2,50 €

Gewerbefläche nahe Hauptbahnhof Dresden zur MIETE

Objektart:
Laden
Ort:
Dresden
Gesamtfläche:
523 m²
Nebenkosten:
2,50 €

300 m² Gewerbefläche im Stadtzentrum Dresdens

Objektart:
Laden
Ort:
Dresden
Gesamtfläche:
303 m²
Nebenkosten:
2,50 €

Laden in der Innenstadt von Dresden zur MIETE

Objektart:
Laden
Ort:
Dresden
Gesamtfläche:
138 m²
Nettokaltmiete/m²:
10,00 €
Nebenkosten:
2,50 €

Ladengeschäft im 4-Sterne-Hotel in Dresden zur vermieten

Objektart:
Laden
Ort:
Dresden
Gesamtfläche:
62 m²
Nettokaltmiete:
620,00 €
Nebenkosten:
186,00 €

65 qm Laden in Dresdner Hotel in Innenstadt zu vermieten

Objektart:
Laden
Ort:
Dresden
Gesamtfläche:
65 m²
Nettokaltmiete:
522,40 €
Nebenkosten:
195,90 €
Seite:
Karte schließen     X
Exposé schließen     X
Ihren Laden in Dresden mieten!

Dresden ist der ideale Standort, um einen Laden zu mieten: Über eine halbe Million Einwohner, jährlich ungefähr sieben Millionen Touristen und eine aktive Messe- und Kongressszene sind überzeugende Argumente. Die Landeshauptstadt zählt zu einer der wirtschaftlich stärksten und schönsten Städte Sachsens. Die Wirtschaft und Einwohnerzahl wächst dabei beständig. Alleine durch den Tourismus werden jährlich Millionen Euro im dreistelligem Bereich umgesetzt. Die Bedingungen um einen Laden in Dresden zu mieten sind daher ideal.

Die Grenzen des Einzelhandels in Dresden sind nach oben offen!

Der wirtschaftliche Knotenpunkt des Einzelhandels ist die Innenstadt: Vom Hauptbahnhof über die Prager Straße vorbei an der Frauenkirche bis hin zu den Brühlschen Terrassen. In dieser hervorragenden Ausgangslage gibt es ein sehr gutes Angebot, damit Sie genau den passenden Laden für mieten können. Nichtsdestotrotz verteilt sich der gesamte Einzelhandel über die gesamte Stadt und profitiert von der sehr guten Ausgangssituation Dresdens.

Mittendrin statt nur dabei: Mieten Sie Ihren Laden im Zentrum Dresdens!

Das Zentrum rund um die Altstadt ist Dreh- und Angelpunkt Dresdens. Menschen aller Couleur finden sich hier zusammen: Einwohner, die auf der Prager Straße einkaufen; sich zum Kaffee treffende Studenten oder Touristen, die die weltberühmte Frauenkirche anschauen möchten. Im Zentrum pulsiert das Leben. Daher ist es nicht verwunderlich, dass in der Innenstadt ungefähr 25 Prozent des gesamtstädtischen Umsatzes entstehen. Dies zeigt sich vor allem auf der Prager Straße, dem Altmarkt und Neumarkt. Die Prager Straße ist eine Fußgängerzone mit hoher Verweildauer, die am stärksten von Einwohnern und Touristen frequentiert wird. Gesellschaftlicher Mittelpunkt der Stadt ist der Altmarkt. In dessen Nähe befindet sich, verbunden durch die beliebte Seestraße, der Neumarkt mit der Frauenkirche, der vor allem von kleineren und individuelleren Läden dominiert wird. Somit profitiert der Einzelhandel nahe der Innenstadt, da es hier eine hohe Einwohner- und Touristendichte gibt.

Kreativ und individuell – Ihr Laden außerhalb des Zentrums

Nicht nur das Zentrum Dresdens bietet attraktive Angebote, um einen Laden zu mieten. Zum Beispiel wird die Neustadt häufig von Studenten, Familien und Touristen besucht. Das alternative Szeneviertel ist besonders bekannt durch die BRN (Bunte Republik Neustadt) und lockt mit einem modernen und entspannten Flair. Hier gibt es einen fließenden Übergang von der historisch anmutenden König- und Hauptstraße hin zur alternativen Kunsthofpassage, die sich durch inhabergeführte Kreativläden auszeichnet. Familienorientiert ist hingegen die Leipziger Vorstadt. Diese ist ein vorwiegend ruhiges, großflächiges Wohngebiet.

Finden sie gemeinsam mit uns Ihren passenden Laden zum Mieten. Kontaktieren sie uns!

Objekt des Monats
Schnellsuche
Suchhistorie
noch nichts angesehen
Merkzettel