uploads/tx_templavoila/header_magazin.jpg

Immobilien Magazin

Gestaltung des Gartens mit Gartenhäuser oder Carports

Gestaltung des Gartens mit Gartenhäuser oder Carports

Ein großer Garten bietet viel Platz für Gestaltungsmöglichkeiten. Gartenhäuser sind dabei der Klassiker und können individuell eingerichtet werden.

 

Traum vom Eigenheim mit Garten

Für viele ist ein Eigenheim ein lang gehegter Traum. Eine aktuelle Studie belegt, dass Kaufen günstiger als Mieten ist. Die Mietpreise sind in den letzten Jahren vor allem in den großen Metropolen stark gestiegen, sodass es sich für viele Mieter lohnen würde, langfristig in ein eigenes Haus zu investieren. Im Idealfall bietet das Grundstück auch noch für einen großen Garten Platz. Haus und Garten präsentieren eine Menge Möglichkeiten, um seinen eigenen Wohnstil auszuleben. Wer sein Traumhaus noch nicht gefunden hat, kann noch passende Grundstücke in der Umgebung finden.

 

Gartenhäuser und Carports selber bauen

Hobby-Heimwerker können sich ihr Gartenhaus oder Carport auch selbst zusammenbauen. Die meisten greifen dafür auf den Baustoff Holz für die Wände zurück. Für das Dach bieten sich für Gartenhaus und Carport gleichermaßen Bitumenwellplatten an. Sie überzeugen nicht nur mit ihrer Wasserdichtigkeit, sondern auch mit ihrer einfachen Verarbeitung. Somit eignen sie sich auch für unerfahrene Hobby-Heimwerker. Wahlweise kann man statt der Bitumenwellplatten auch Bitumenschindeln verwenden. Dafür kann man sich die benötigten Baumaterialien online bestellen und innerhalb von wenigen Tagen direkt nach Hause liefern lassen.

 

Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten für Gartenhaus und Carport

Carport und Gartenhaus werden oft nur als praktischer Geräteschuppen und Abstellfläche für Fahrräder und andere Fahrzeuge genutzt. Dabei gibt es so viele unterschiedliche Gestaltungsmöglichkeiten für Gartenhäuser und Carports. Ob Gartenbüro, Gästehaus oder Entspannungsoase, bei der Einrichtung von Gartenhäusern sind keine Grenzen gesetzt. Auf Wunsch können sie sogar mit WC, Dusche und Heizung ausgestattet werden, sodass die Grenzen zwischen Wohn- und Gartenhaus fließend sind. Eine Dachbegrünung verleiht dem Ganzen zusätzlich eine besondere Note und sorgt für eine optimale Integration in das Grün des Gartens.

 

Alternative zum Garten: den Balkon gemütlich gestalten

Für alle, die keinen Garten haben, ist der Balkon das Sommerwohnzimmer. Auch hier bieten sich auf vergleichsweise kleinem Raum viele Gestaltungsmöglichkeiten. Besonders beliebt sind selbst gebaute Sitzbänke und Liegen aus Holzpaletten, die mit wenig Aufwand eine große Wirkung haben. Bunte Sitzkissen sorgen für Gemütlichkeit. Pflanzen und Deko-Elemente wie Pflanzen, Windlichter und Wimpelketten runden das Bild ab und machen den Balkon zu einem lauschigen Rückzugsort.

 

Bild 1: ©istock.com/Hogogo
Bild 2: ©istock.com/Sohl


Gestaltung des Gartens mit Gartenhäuser oder Carports
News & Deals
DER IMMO TIP vermittelt in Berlin Eigentumswohnung an Berliner Anleger - weitere Immobilienangebote gesucht
Mediathek
Schnellkontakt
Daten